Hafen Mörbisch

Hafen Mörbisch

Abfahrt im Hafen Mörbisch

Anfahrtsbeschreibung

Der Heimathafen der Drescher Line in Mörbisch liegt idyllisch direkt neben der Bühne der Seefestspiele und ist bereits von weitem durch den imposanten Leuchtturm – das Wahrzeichen der Drescher Line – auszumachen. Er bietet Platz für alle Schiffe der Flotte, denn auch die Schiffe, welche in Ungarn stationiert sind, überwintern hier.

Im Bürogelände werden Tickets, aber auch kühle Getränke für die wartenden Passagiere verkauft, welche unter einer schattigen Pergola die Zeit überbrücken und sich erfrischen wollen.

Sie möchten sich ein wenig sportlich betätigen? Unsere „kleine Flotte“ – bestehend aus Elektrobooten, Tretbooten und Ruderbooten – ermöglicht es Ihnen, dem See auf besondere Art und Weise nahe zu sein.

Unsere Kapitäne, allen voran Hermann Drescher persönlich, sind stolz, Sie an Bord begrüßen zu dürfen und freuen sich darauf, Ihnen die außergewöhnliche Schönheit dieses Steppensees zu vermitteln.

Bei Fragen zur Drescher Line in Mörbisch am Neusiedler See wenden Sie sich an unser Team! Sie erreichen uns telefonisch oder per Email. Zu den Kontaktdaten