fbpx

Felsentheater und Steinbruch Fertörákos

Am 19. Juni 2015 wird das berühmte Felsentheater in Fertörákos (HU) nach zahlreichen und langwierigen Umbauarbeiten wieder eröffnet. Die Investitionen waren enorm, ebenso wie die durchgeführten Umstrukturierungen.

Mittlerweile wurde vom ungarischen Veranstalter auch das heurige Programm bekannt gegeben: Neben der Eröffnung mit der ungarischen Nationalphilharmonie, ist ein Galaabend mit dem Tenor Ramón Vargas als Highlight hervor zu heben. Insgesamt dauert die heurige „Festspielsaison“ im Felsentheater von 19. Juni 2015 bis einschließlich 12. September 2015. Mehr Informationen zum Programm und über den Umbau finden Sie auf Pannonien Tivi

Für größere Gruppen bietet Ihnen Drescher Touristik & Line in diesem Jahr ein besonderes Zuckerl an. Schlagen Sie heute zu und sichern Sie sich Ihre Unterkunft in Mörbisch mit einem besonderen Zusatz.

Unser Angebot für Sie:

Hotel Drescher****

€ 6900/p.P

  • 1x Übernachtung im Doppelzimmer
  • 1x ausgiebiges Frühstück am Frühstücksbuffet
  • 1x Lokfahrt ab Hotel/an Hafen Mörbisch
  • 1x Mulatsag ab Hafen Mörbisch/Hafen Fertörákos inkl. Grillteller, freiem Weinkonsum, Begrüßungsschnaps und Livemusik

Bitte beachten Sie: Preise für Gruppen ab 20 Personen. Tickets sind NICHT inkludiert. Ab Hafen Fertörákos müssen die Gäste entweder mit dem Bus oder mit Elektrotaxis zum Steinbruch transportiert werden.

Programm 2015 im Felsentheater Fertörákos

Felsentheater Fertörákos Programm

Tickets und weitere Informationen

Für Tickets wenden Sie sich bitte direkt an das Kartenbüro von ProKultura. Desweiteren gibt es auch Informationen auf den Homepages des Veranstalters (leider derzeit nur in ungarischer Sprache, jedoch wird an einer deutschen Version fieberhaft gearbeitet).

Kartenbüro in Franz Liszt Konferenz- und Kulturzentrum
H-9400 Sopron, F. Liszt Str. 1,
Tel.: +36 99 517 517,
jegyiroda@prokultura.hu

www.fertorakosikofejto.hu
www.barlangszinhaz.hu

Festspiele am Neusiedlersee

Nicht nur die Festspiele in Fertörákos laden wieder ein, auch die Seefestspiele Mörbisch und die Oper im Steinbruch arbeiten schon längst an den heurigen Produktionen von „Eine Nacht in Venedig“ bzw. „Tosca“. Wir helfen Ihnen gerne Ihre Festival-Besuche zu einem vollkommenen Erlebnis zu machen. Mehr Infos finden Sie hier:

Seefestspiele Mörbisch 2015
Festspielshuttle
Backstage-Fahrt