fbpx

Literaturschiff „Leinen Los“

  • Schifffahrt Drescher Line Mörbisch Rust Neusiedler See Tourismus Ausflug

Schon zum 5. Mal wird der Queen Liner der DRESCHER LINE in ein Literaturschiff verwandelt. Das Literaturhaus Mattersburg lädt am 18. September 2016 wieder ein zu tollen Lesungen im einzigartigem Ambiente des Neusiedler Sees. In diesem Jahr stellen unter anderem Christoph Ransmayr, Erwin Moser und Vea Kaiser ihre Werke vor. Musikalische Unterhaltung und burgenländischer Wein und Grammelpogatschen runden die Veranstaltung ab.

 

Beim Literaturfest „Leinen los“ treffen Sprache und Klang auf die spezifische Atmosphäre des Leinen losNeusiedler Sees, am Wasser werden Grenzen aufgehoben. Die Besonderheiten der Region rund um den Neusiedler See – ein Landstrich, an dem viele historische und kulturelle europäische Erfahrungen zusammen treffen – spiegeln sich im Programm der literarischen Schifffahrten wider. Thematisch stellt „Leinen los“ LiteratInnen und Texte mit Bezügen zur Region vor, zugleich aber auch AutorInnen, die in aktuellen Texten Grenzen überschreiten und in ihrem Erzählen Begegnungen möglich machen.

Weggehen und ankommen, ankommen und weggehenLeinen los (1)

Das Burgenland ist eine Region, in der es sehr viele Erfahrungen im Umgang mit Grenzen und deren Veränderung gibt, dies war in der Vergangenheit so und genauso ist es auch heute wieder. Menschen kommen dazu, Menschen sind von hier weggegangen oder vertrieben worden, aus wirtschaftlichen, religiösen und politischen Gründen. Verschiedene Sprachen und unterschiedliche kulturelle Identitäten sind von jeher Teil unseres Zusammenlebens.

DSCN0185Heuer stellen wir Ihnen bei Leinen los 2016 Autorinnen und Autoren vor, die sich mit dem Aspekt des Weggehens, des sich neu Orientierens und des Ankommens beschäftigen. In ihren Texten gehen die AutorInnen der Frage nach, wie es Menschen geht, wenn sie ihre Heimat verlassen, wie es ist, wenn man auswandert oder fliehen muss. Die AutorInnen fragen sich, wie empfinden Menschen, wenn sie in ein neues Land kommen, wenn sie sich auf eine neue Gesellschaft und eine unbekannte Sprache einstellen, wenn sie Bekanntes zurücklassen.

Zwei Mal startet das Schiff bei Leinen los am Sonntag, den 18. September 2016 vom Stadthafen in Rust, einmal am Vormittag ab 11 Uhr und dann am Nachmittag ab 15.30 Uhr. Zu hören ist Literatur von György Dragomàn, Seher Çakir, Clemens Berger, Julya Rabinowich und Luna Al-Mousli sowie Musik von Paul Schuberth und Tomáš Novák. Zu verkosten gibt es heuer Weine des Weingutes Giefing aus Rust.

Dragoman Rabinowich Schubert

Almousli Berger Cakir

 

 

Preise und Buchung

Für die Veranstaltung gibt es sowohl Einzelfahrt-Tickets als auch ein Kombi-Ticket für Vormittag und Nachmittag. Der Ticketpreis umfasst die Schifffahrt, Lesungen, Musik und Weinkostproben. Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt. Abfahrt ist im Stadthafen Rust, gegenüber des Restaurants Alte Schmiede.

Preise

Einzelfahrt € 16,00

Kombi-Ticket € 28,00

Ihre Buchung im Vorkauf richten Sie bitte ausschließlich an den Veranstalter, das Literaturhaus Mattersburg.

Email: office@literaturhausmattersburg.at
Telefon: +43 (0) 699 119 70 667

Mehr auf www.facebook.com/literaturhausmattersburg